Coaching und Supervision

 

Berufliche und private Kompetenzen stärken

 

Veränderungsfähigkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für das Entwickeln persönlicher und beruflicher Kompetenzen. Dies gilt für das Unternehmen insgesamt aber auch für Führungskräfte und Mitarbeiter. Dabei geht es in hohem Maße um die Fragen: welches sind die eigentlichen Herausforderungen, denen ich mich gegenübergestellt sehe? Bin ich diesen gewachsen? Wie will ich ihnen begegnen, sie meistern? Wo ziehe ich meine Grenzen? Wie sehe und gestalte ich meine persönliche Perspektive.

 

Sich selbst reflektieren, sich als Gestalter des Prozesses seiner eigenen Ressourcen bewusst zu sein und seine Kompetenzen einschätzen können ist ein wichtiges Ziel im Coaching und in der Supervision. Aber es geht noch um mehr: Eine positive, sinnstiftende Integration von Berufs- und Lebenswelt, letztlich ein Identität stiftendes Wertesystem.

 

Im Coachingprozess kommen vielfältige Methoden situations- und klientenspezifisch zum Einsatz, je nach Thema und Zielsetzung, welche sich im Laufe des Prozesses erfahrungsgemäß häufig weiterentwickeln.

 

 

 

13538